Ehe- und Familienrecht

„Ehen werden im Himmel geschlossen, aber auf Erden gelebt.“

  • Dieses Sprichwort beschreibt sehr treffend, dass die Ehe eine große Herausforderung darstellt. Wenn man diese Herausforderung gemeinsam nicht mehr bewältigen kann, geht es darum eine Lösung zu erarbeiten. Da die Ehe als Wirtschafts-, Lebens- und Geschlechtsgemeinschaft schon lange kein rechtsfreier Raum mehr ist, hat derjenige, der über seine Rechte Bescheid weiß, bei Gesprächen über die Scheidungsart, Ehegattenunterhalt, Obsorge bezüglich der gemeinsamen Kinder, Aufteilung des ehelichen Vermögens/der Schulden das entsprechende Know-How um vernünftig agieren zu können.
  • Aber auch bei der bloßen Lebensgemeinschaft bieten sich zahlreiche regelungsbedürftige Lebenssachverhalte an, welche aufgrund ihrer rechtlichen Schwierigkeiten und der nicht möglichen Abgrenzbarkeit von Emotionen eher „zuvor“, als „danach“ geregelt werden sollten.
  • Wir bieten in diesem Zusammenhang…
  • rechtliche Beratung hinsichtlich der rechtlichen Folgen einer Ehescheidung (Beratung nunmehr für einvernehmliche Scheidung Voraussetzung), aber auch bei Trennungen
  • rechtliche Beratung von Partnern in Lebensgemeinschaften (insbesondere bei Hausbau/-kauf, uneheliche Kinder, Erbschaft …)
  • Vertretung vor Gerichten in eherechtlichen Belangen (Scheidung, Unterhaltsklage, Obsorgeverfahren, Aufteilungsverfahren, Antrag auf gesonderte Wohnsitznahme …)
  • Vertretung von minderjährigen/volljährigen Kindern im Unterhaltsverfahren

… genauso wie …

  • Beratung und Umsetzung von Schenkungen und Übergabsverträgen
  • Errichtung von Testamenten und Eheverträgen